Invest Wiki

Invest Wiki

Hier findet ihr eine kleine Übersicht über verschiedene geläufige Abkürzungen und Definitionen im Bereich Investment und speziell Onlineinvestment. Die angegebenen Beschreibungen stellen nur eine Überblick dar und es gibt keine Gewähr für die Vollständigkeit oder Korrektheit. Ich werde die Liste kontinuierlich ausbauen sollte euch etwas fehlen einfach kurze Info an mich und ich nehme es mit auf.3

Aktienindex

Ein Aktienindex bildet den Wert einer festgelegten Zahl an Aktien in einem Land oder Region ab. Bekannte Aktienindizes sind der Dow Jones (US Aktien), DAX (größten deutschen Aktien) oder der EURO STOXX 50 (europäische Aktienwerte). Zusätzlich gibt es weitere Indizes wie den MSCI World index welche ein Portfolio an globalen Werte beinhaltet.

Comodities (Invest & Onlineinvest)

Comodities sind Rohstoffe welche gehandelt werden können in Form von Direktinvestments, Fonds oder als Bestandteil von HYIP Programmen.

ETF – exchanged traded funds (Invest)

Bei ETFs handelt es sich um Fonds welche an der Börse erworben werden können und die einen bestimmten Aktienindex abbilden. Damit kann der Anleger direkt in z. B. den DAX Verlauf investieren ohne selbst alle im DAX vorkommenden Aktien in sein Portfolio holen zu müssen. ETFs sind hierbei genauso handelbar wie Aktien und somit sehr flexibel was sie von den Fonds auf Aktienindizes unterscheidet.

eXChanger (Online Invest)

EXChanger sind Webseiten die einem ermöglichen Geld von seinem Konto in diverse andere Onlinebezahlsysteme umzuwandeln wie beispielsweise Bitcoin, Perfect Money, Payeer,…. Letztere werden in der Regel benötigt um in Online Investments zu investieren. Der eXChanger an sich spielt hierbei eine Art Vermittlerrole der das Geld zunächst entgegen nimmt und dann auf das gewünschte Bezahlsystem weiter transferiert.

Fonds (Invest)

Fonds sind Investmentkonstrukte bei denen nicht in Einzelwerte (z.B. 1 Aktie) oder Objekte (z.B. Eigentumswohnung) angelegt wird sondern zusammen mit vielen weiteren Anlegern in ein Portfolio investiert wird welches dann von einer Fondgesellschaft gemanaged wird. Hierbei können unterschiedlichste Objekte und Investments bestandteil sein, es gibt Fonds für Sachwerte wie Flugzeuge, Schiffe oder Immobilien aber auch Fonds auf Aktien, Währungen, Rohstoffe und gemischte Fonds welche unterschiedliche Objekte vereinen.

Bei den Fonds wird zwischen offenen Fonds, bei denen der Anleger die Möglichkeit hat Ein und Auszusteigen und sogenannten geschlossenen Fonds welche auf eine bestimmte Fondslaufzeit festgelegt sind. Fonds schütten in der Regel jährlich, manche auch monatlich, ihre Gewinne aus. Es gibt jedoch auch opportunity Fonds welche erst am Ende der Laufzeit die komplette Ausschüttung durchführen

Forex (Invest & Online Invest)

Forexanlagen sind Geldgeschäfte bei denen in den Devisenmarkt investiert wird um von den Gewinnen der Währungen zu profitieren. Diese Anlagen unterliegen starken Schwankungen und sind vor allem auch von Externen Faktoren wie Weltwirtschaft, Ölpreis, Zinserhöhungen der Zentralbanken und weiterem abhängig und können sich sehr schnell ändern.

HYIP: High Yield Investment Program (Online Invest)

Hierbei handelt es sich um Investitionsprogramme die eine hohe Gewinnrate versprechen, die anlage kann beispielsweise in Immobilien, Devisenmärkte oder Fonds erfolgen. In der Vergangenheit waren HYIP insbesondere für Grossanleger gedacht durch die neuen Onlinemöglichkeiten stehen diese jedoch mittlerweile auch für Kleinanleger zur Verfügung und können z. T. ab 20Eur genutzt werden.

HYIPs versprechen hohe Gewinne von in der Regel 1-2% pro Tag teilweise sogar mehr. Bei einer solch hohen Ausschüttugn sollte jedem klar sein dass das Risiko entsprechend auch höher ist als bei einem Tagesgeldkonto welches im Jahr 0,7% verspricht. Man sollte nie Geld investieren auf welches man angewiesen ist. Vor einem Investment in ein HYIP sollte man sich das System und die Anbieter sehr genau anschauen da viele der HYIP in einer Art Schneeballsystem funktionieren und keine echten Gewinne erwirtschaftet werden.

Die Unterscheidung zwischem einen echten HYIP und einen fake HYIP ist nicht einfach es gibt jedoch Anhaltspunkte die man beachten sollte, wenn ein HYIP übermäßig große Gewinne (z.T. 100%) pro Tag verspricht sollte der Alarm aufgehen, gleiches gilt wenn es sehr hohe Re-Vergütungen von weit mehr als 10% pro geworbenem Investor gibt. Ein weiterer Indikator kann die Laufzeit eines HYIPs sein.

Wichtig ist das selbst bei seriösen HYIPs hinter denen kein betrügerisches System steckt trotzdem ein hohes Verlustrisiko besteht. In der Regel gilt je höher die Gewinnerwartung umso höheres Risiko geht man ein. Um das Risiko möglichst gering zu halten streuen einige HYIP intern (z.B. Merchantshares) auf verschiedene investments zudem sollte jeder Investor auch selbst nicht nur auf ein HYIP setzen um das Risiko zu minimieren

ROI – Return on Investment  (Invest & Online Invest)

Der ROI ist eine unternehmerische Berechnung wie erfolgreich ein Investment ist. Die Berechnugnerfolgt als ROI= Gewinn/Gesamtkapital oder auch als ROI=Rückflüsse/Investiotionskosten. Letztere ist die Berechnung die meist bei Onlineinvestments zum tragen kommt. Der ROI gibt keine Auskunft darüber wie lange ein Investment läuft. Beispielsweise kann ein Fond ein ROI von 150% haben welchen er nach 10 Jahren erreicht dem gegenüber ein HYIP einen ROI von 150% nach 120 Tagen erreicht. In diesem Fall liefert der HYIP trotz gleichem ROI ein viel schnelleren Geldrückfluss als der Fond hat aber auch ein entsprechend höheres Risiko.

WebAds  (Online Invest)

Webads sind Werbeanzeigen welche auf Webseiten geschaltet werden und in Formen von Bannern, Google adwords textanzeigen oder auch multimedial als Videos auftauchen. WebAds dienen dazu Benutzer eine Dienstleistung oder Produkt anzubieten und mit einem Klick auf die Anzeige gelangt man auf die entsprechende Seite. WebAds werden heut zu Tage in vielen Bereichen eingesetzt von kleinen Firmen/Privatpersonen bis hinzu großen Konzernen wie Mercedes, Coca Cola,… .